Sankt Regina ist eine historische Gruppe innerhalb der Schützengilde 1377 Korbach.

Historischer Hintergrund der Gruppe ist die Zeit des frühen 15. Jh., als die Korbacher Bürgerschaft am 20. Juni 1413 den Sieg in der Padberger Fehde davontrug und zur Erinnerung an diesen Triumph alljährlich den Reginentag feierte.

Sankt Regina hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese in Vergessenheit geratene Tradition wieder zu beleben
und gleichzeitig an die im Mittelalter liegenden Ursprünge, an die Geschichte der Schützengilde 1377 Korbach zu erinnern.

Geschichte erleben, Traditionen erhalten und Spaß am Außergewöhnlichen treiben uns an.
Wir gestalten Schauspielstücke, üben den Schwertkampf, genießen das Lagerleben und nehmen an unterschiedlichen Märkten, Festzügen und Veranstaltungen in und um Korbach teil.

Tanderadei!
Eure Sankt Regina 

 

Das Video zur Schlacht vom 20. Juni 2013: